Nikolaus!
06.12.2020
Einer hier im Haus wartet ja nun schon seit Wochen auf den Nikolaus und ich rechne es ihm hoch an, dass er erst um sieben an meinen Haaren zog und frage: Gucken? War der Nikolaus da?
Er ließ sich dann sogar noch anziehen, bevor er mit mir runterging um die Stiefel zu inspizieren.
Dann gab es aber kein Halten mehr, alles wurde angeschaut, alles wurde ausgepackt, die Brüder mussten kommen, denn auch ihre Päckchen mussten jetzt dringend geöffnet werden.
Große Freude überall! Das ist doch schön, zu sehen, dass wir mit den Geschenken den Geschmack der Kinder getroffen haben.
Im Adventskalender gab es Geschenke von meinen Eltern, Nikolaus-Eiermützen und kleine Schneekugeln - seine ließ K3 prompt fallen. Das war ihm vor kurzem schon mit zwei anderen Kugeln passiert, wir haben da dieses Jahr einfach kein Glück mit und ich sag mal so: Er ist dann immer so traurig, dass ich wirklich nicht schimpfen will, aber Glassplitter kombiniert mit Glitzer und Wasser mit irgendwelchem Zeug drin, das eklig riecht ist schon echt schlecht zu Wischen. Es half auch nur kurzfristig, dass K1 ganz lieb seine Kugel an K3 weiterschenkte... Die fiel nämlich auch runter, noch bevor ich die andere komplett entsorgt hatte. Naja, da lohnt sich das Staubsaugen auf jeden Fall.
So wurde das Frühstück dann etwas hektisch, gerade weil K2 und ich pünktlich im Gottesdienst sein mussten, weil er Cello spielte. Aber es klappte alles, der Gottesdienst wurde sehr schön.
Zuhause gab es Raclette, das hatte wir eigentlich am Samstag machen wollen, aber verschoben. Eigentlich mache ich Raclette nur abends, weil ja dann das ganze Haus, in unserem Fall vor allem das Wohnzimmer riecht und ich da nicht noch den Nachmittag drin sitzen möchte, aber diesmal klappte es so besser - und prompt bekam ich im Anschluss Kopfschmerzen von der schlechten Luft. Naja, musste ich eben rausgehen.
Es wurde aber nicht so recht besser, deswegen passierte hier so gut wie nichts mehr - ich ging ins Bett, kam nur noch zum Kinder einkuscheln und vorlesen wieder raus und hoffe, so dann fit in die nächste Woche starten zu können.

Gegessen:
Joghurt, Apfel
sehr leckeres Raclette