Mittwoch, 30. Juni 2021
Ehrenamt und Fußball
29.06.2021
Auf in eine weitere Arbeitswoche. Das Aufstehen war schon ziemlich zäh, aber als ich dann in Gang kam, ging alles ganz gut voran.
Die Kinder stand ganz vernünftig auf, wir waren pünktlich in der Kita. Das ist dienstags neuerdings wichtig, weil ich früh genug Zuhause sein muss, um K1 noch in die Schule zu begleiten, denn der braucht sein Instrument.
Das klappte aber ganz gut. Dann ging's an den Schreibtisch. Viel Gemeindearbeit. Dann eine Menge Ehrenamt-Arbeit. Das war ganz schon komplex.
Kinder abholen, Mittagessen, dann ein ruhiger Nachmittag. Das war echt mal nötig und tat gut: Nur Einkauf, ein bisschen Räumen im Haus, ein bisschen Arbeit. Ein paar Geschenke noch für den Mann besorgt.
Schon früh zur Übertragung des Deutschlandspiels in die Gemeinde. K2 hatte einen Freund dabei und war sehr glücklich. Letztlich spielten die Kids während des Spiels mehr selbst Fußball als zu gucken und das war ja angesichts des Ergebnis dann auch besser so.
Schneller Rückweg, damit die Kinder halbwegs zügig ins Bett kommen - und ich auch. Die Müdigkeit schlägt im Moment dahingehend durch, dass ich wirklich wirklich früh ins Bett muss.

Gegessen:
Joghurt, Heidelbeeren, Erdbeeren
Polenta-Mangold Auflauf
Salat