Montag, 28. September 2020
Ein arbeitsreicher Sonntag
27.09.2020
Manchmal hätte ich schon gern so ein richtiges Wochenende. Ich liebe meine Job, ich sehe auch seine ganzen Vorteile, gerade in Hinblick auf die flexible Zeiteinteilung, aber so ein ganzes freies Wochenende, das betrachte ich schon mit Neid. Jedenfalls morgens, als ich ziemlich gerädert aufwachte ob des vollen Programms am Samstag und mit Blick auf den Sonntag, an dem es nicht unbedingt weniger werden würde.
Aber: Ausgeschlafen bis sechs, entspanntes Vorbereiten von Frühstück und Mittagessen, Ruhe zum Bloggen, letzte Vorbereitungen. Das war schon alles ganz schön.
Frühstück mit Mann und den kleinen Kindern, die Großen schliefen tatsächlich noch und wollten auch nicht gern in den Gottesdienst, sondern den Tag lieber entspannt beginnen. Auch mal okay.
Ich musste allerdings los und Musikprobe machen, dann den Gottesdienst. War ein schöner Gottesdienst, hatte in meinen Augen sehr berührende Momente und ich hatte das Gefühl dass ich ich verbessert habe in Bezug auf die Rhetorik bei der Predigt. Gutes Gefühl,
Als ich nach Hause kam, war das Essen fast fertig, die Kinder leider etwas unausgeglichen, so dass wir sie nach einem her unerfreulichem Mittagessen an die Luft schickten, zumindest die Großen. Sie verschwanden zum Bolzplatz und mussten drei Stunden später wieder abgeholt werden - war also wohl gut :)
Wir gingen mit den Kleinen wählen, bei uns ist Stichwahl für die Oberbürgermeisterwahl und ich hätte das tatsächlich vergessen, wenn ich nicht nach dem Gottesdienst nochmal erinnert worden wäre.
Danach ein kurzes Schläfchen auf der Couch, bevor ich per Videokonferenz den letzten Termin des Tages absolvierte. Der war ganz gut, es war ein bisschen so, wie ich es mir gedacht hatte: Die anderen profitierten stärker von mir als ich von ihnen, aber so ist das eben manchmal mit der solidarischen Gemeinschaft.
Danach dann Abendessen, der Mann hatte gekocht, das war fein.
Abends auf dem Sofa fielen mir die Augen zu - noch gut zwei Wochen bis zum Urlaub, das ist eine gute Aussicht.

Gegessen:
Laugenstange, Rührei
deutsch-türkische Linsensuppe, Broccolisalat
Nudelpfanne