Sonntag, 7. Juni 2020
Kopfwehsonntag
Heute gab es nach einem ausgesprochen schönen Gottesdienst ein paar schwierige Gespräche. Die waren so anstrengend, dass ich in meinen typischen Zusammenklang von Rücken verspannen und daraus resultierenden Kopfschmerzen fiel. Damit kann ich inzwischen ganz gut umgehen, Wärme, Essen und Mittagsschlaf bringen es wieder ganz gut in Ordnung und eine Joggingrunde mit K1 am späten Nachmittag tat dann auch gut. Aber darüber hinaus wird nichts mehr aus diesem Tag und ich gehe jetzt ins Bett.

Gegessen:
Obst und Joghurt
Spinatlasagne
Tacochips mit veg. Hähnchen
Frustschokolade