Impfzertifikat und Traubenzucker
22.06.2021
So, jetzt bin ich wirklich durchgeimpft und da ich ohnehin für ein Medikament für den Mann in die Apotheke musste, ließ ich mir auch gleich ein Impfzertifikat ausstellen - bzw. gab meine Daten und den Ausweis ab, abholen kann ich es erst morgen. Und da ich den Perso des Mannes auch nicht dabei hatte, gehe ich wohl am Donnerstag auch nochmal hin. K4 ist glücklich, gibt ja immer Traubenzucker :)
Ansonsten ein zäher Arbeitstag, ich hatte das warme Wetter ja lieber... Viel Kleinkram erledigt, immerhin.
Mittags gab's eine halbe Stunde Schlaf für mich, dann stritten wieder irgendwelche Kinder. Ich schnappte mir K3 und ging mit ihm auf Tour: Wir kauften ein Buchgeschenk für Sonntag ein. K3 war sehr erfreut mit mir allein zu sein und quasselte die ganze Zeit vor sich hin.
Abends Dienstagsrunde, leider war die Bibliothek aus irgendeinem Grund zu, also hatten wir mehr Zeit im Ramschladen. Da war dann die Verkäuferin auch noch unhöflich zu den Kindern und die Regale sind jetzt noch enger gestellt, sodass ich mich noch unwohler fühle als vorher - damit ist es entschieden, da gehe ich nicht mehr hin. Gibt noch eine andere Filiale in der Nähe vom Cellounterricht von K2, wenn es nötig ist gehe ich da hin.
Dann Probe, diesmal mit Schlagzeug, das macht Laune.
Im Anschluss noch ein paar technische Sachen, die ich klären musste. Es wurde spät und beide Kinder hatten Laune. Puh. Schwieriger Abend.

Gegessen:
Heidelbeeren, Pfirsich, Aprikosen, Joghurt
Gemüsecurry (gelbe Currypaste war alle, also mit grüner gemacht und das war schon arg scharf für meinen Geschmack)
Salatreste, Eis