nach Hause
10.04.2021
So, letzter Urlaubstag. Trotzdem asgeschlafen, gemütlich gefrühstückt, dann packten wir unsere Siebensachen zusammen und machten uns auf den Weg nach Hause.
Vorher noch eine Fotosession im Garten, man muss die Gelegenheiten ja nutzen und da ich dieses Jahr mit einem Fotokalender angefangen hatte, wurden dahingehend für nächstes Jahr Erwartungen geweckt...
Dann fuhren wir über die Landstraßen nach Hause, kauften unterwegs noch Kartoffeln und Eier ein, denn bis zum Ende des Marktes würden wir nicht wieder Zuhause sein.
K4 machte seinen Mittagsschlaf auf der Fahrt, das ist gut, so kommt er wieder in einen besseren Rhythmus. Wobei ohnehin noch zur Debatte steht, ob die Kinder Montag in die Kita gehen, Inzidenz bei 140.
Zuhause dann allgemeines Ausräumen, Wäsche abnehmen, in die Maschine schmeißen, erste Runde aufhängen - leider kein Wetter zum Draußen aufhängen, also wird es sich noch ein paar Tage ziehen, bis alles fertig ist. An solchen Tagen hätte ich gerne einen Trockner, ich kann nicht gut mit Wäschebergen.
Dann fuhr ich einkaufen, endliche wieder Lastenrad. Die großen Jungs gingen auf den Bolzplatz.
Einkäufe ausräumen, dann nochmal zu Fuß los, den Joghurt für K3 kriege ich nur in einem bestimmten Laden. Dafür aber auch Ostersüßigkeiten zum halben Preis, es sind die kleinen Dinge.
Zuhause hatte dann mal wieder keiner Lust Essen vorzubereiten, also gab es Brötchen und Ofenkäse vor dem Fernseher, aber das ist ja auch ein angemessener Urlaubsabschluss :)
Nächste Woche dann wieder im normalen Rhythmus mit gesunder Ernährung zu passenden Zeiten.

Gegessen:
Brötchen, Ei
Laugenbrötchen und Ofenkäse