wird doch, das Wetter
09.04.2021
Das Wetter wird wärmer, es sieht draußen nicht nur schön aus, sondern fühlt sich auch schön an. Als ich heute mit K4 zum Bäcker ging, hatte ich sogar Lust auf einen kleinen Umweg und versuchte nicht nur so schnell wie möglich wieder ins Haus zu kommen.
Nach dem Frühstück machten wir uns deshalb auch zu einem Spaziergang auf. Aber irgendwie hatten K3 und K4 beschlossen, dass sie die letzten Tage schon genug gelaufen waren und kamen kaum voran. Das war anstrengend, denn zumindest K4 will auch nicht getragen werden, sondern runter - aber eben nicht laufen. So zockelten wir eine Zeitlang dahin, trennten uns schließlich und die Großen liefen mit meiner Schwester noch zum Wasser, ich bummelte mit den Kleinen schon vorweg nach Hause, sie holten uns dann nach einer Weile wieder ein. Das war für alle entspannter.
Zuhause musste ich dann doch noch ein bisschen arbeiten - ein Gottesdienstbesucherin war positiv getestet worden. Auch wenn der Gottesdienstbesuch schon knapp zwei Wochen zurück lag, informierte ich die Betroffenen. Ich bin diesbezüglich entspannt, der Gottesdienst war minimal besucht, alle trugen Masken, es gab keine Kontakte, die ich bemerkt hätte. Außerdem ist nicht davon auszugehen, dass die betroffene Person zu dem Zeitpunkt schon ansteckend war. Trotzdem musste ich natürlich handeln.
Den Rest es Nachmittags vergammelten, verspielten wir.
Abendessen bestellten wir nochmal, Kochen muss ich im Urlaub auch nicht öfter als nötig...

Gegessen:
Brötchen, Heidelbeermarmelade
gebackener Apfelkuchen
Käsepizza