nochmal Spielen und Regenspaziergang
03.02.2021
Puh, ich bin müde am Morgen, ich muss früher schlafen. Gin trotzdem alles ganz gut. Die Blutorangen hätte ich in wacherem Zustand vielleicht als solche erkannt, dann hätte ich sie besser mit anderen gemischt, aber gut. Die meisten Kinder haben auch den "Blutsaft" getrunken.
Üblicher Vormittagsrhythmus, ich kam tatsächlich zum Arbeiten, eine gute Nachricht per Email, ein paar Pläne nehmen Form an, das ist alles sehr schön. Zwischendurch ging ich mit K1 zur Schule und zum Markt, er musste eine Freiarbeit abgeben und seine Schulkleidung holen, ich brauchte Gemüse und Eier. Ich überlegte noch, ob es für einen Fünftklässler unangenehm wäre, wenn Mama draußen wartet, aber noch während ich mich gegenüber unterstellte, kamen einige andere aus seiner Klasse mit Müttern aus dem Schulgebäude. Auf die Idee wäre ich tatsächlich nicht gekommen.
Dann Markteinkauf und schnell nach Hause, es regnete ununterbrochen. Vorher holten wir uns noch schnell ein bisschen Frühling in Form von Blumen ins Haus, der Blumenstand ist einfach verlockend, aber mi K1 zusammen wird es gleich noch mehr: Ein Bund Tulpen, eine Hyazinthe für mich, Narzissen für den Mann (unsere Hochzeitsblumen), für die Kinder suchte K1 jeweils eine Primel aus. Das kam alles sehr gut an.
Mittagessen, dann spielten wir das Spiel von gestern noch einmal, jetzt, wo wir alles verstanden hatten. K3 wurde zum "Schatzmeister" erklärt (er brachte das ab und an durcheinander und nannte sich wahlweise Waldmeister oder Weltmeister) und verteilte Wolle, Münzen, Steine usw. und war wirklich gut dabei.
Als wir fertig waren, regnete es immer noch und ich ging mit den Kleinen in Gummistiefeln und Regensachen nochmal vor die Tür: In Pfützen springen und Glasmüll wegbringen. K3 ist voll im Rollenspielalter, auf dem Rückweg musste ich Räuber fangen, ins Gefängnis werfen aber auch als Sonic oder Yoshi Wettrennen laufen. Immerhin musste ich nicht Petterson sein, das ist dem Mann vorbehalten...
Abendessen, alle ins Bett bringen bzw. schicken. Jetzt macht der Mann Seminar online, ich arbeite noch ein bisschen und dann ist hier auf Feierabend.

Gegessen:
Joghurt, Apfel
Grünkohl Eintopf mit Kichererbsen
Salat und Piementos