Warten auf den Regen
Eben habe ich noch den Garten regenfest gemacht und warte nun gespannt, ob der heute Nacht wirklich kommt. Wir hatten uns Anfang der Woche entschieden, den großen Pool noch nicht aufzustellen, weil diese Woche ja nochmal etwas kühler werden sollte, aber bisher scheint das eine Fehlentscheidung gewesen zu sein. Zwar gab's heute ein paar Wolken mehr, aber alles weit weg von schlechtem Wetter.
Entsprechend haben wir den Tag gut genutzt und waren viel draußen: Vormittags sind wir zum Markt gelaufen, immerhin mal zu viert. Die großen Jungs wollten zuhause bleiben aber die Kleinen müssen natürlich mit und es ist schon etwas anderes als Familie gegen Mittag auf den Markt zu gehen, als morgens schnell allein drüber zu hetzen und alles zügig zu besorgen, damit man schnell zurück ist um den Rest der Familie zu wecken. So war das eigentlich ein Bilderbucheinkauf. Auf dem Weg gab's reichlich Enten zu sehen, am Obststand gab's einen Apfel geschenkt und als der Rückweg anstrengend wurde fand K3 noch einen Sitzplatz im Bollerwagen neben den Einkäufen und in Reichweite der Erdbeeren.
Entsprechend wurde es mit dem Mittagessen etwas später, aber das war auch nicht so wild, weil unser straffes Mittwochnachmittagsprogramm Coronabedingt noch entschleunigt ist. Ob die Sportvereine vor den Ferien nochmal wieder anfangen wird sich wohl in den nächsten Tagen klären - ich bin gespannt. Beiden Kindern täte es gut, sie sind Bewegungsmäßig nicht ausgelastet.
Entsprechend fuhren K2 und ich auch mit dem Rad zu seinem Cellounterricht, und da er richtig Gas gab, waren die 18km auch anstrengend genug, dass er jetzt friedlich im Bett liegt. Wahrscheinlich lesen beide noch, aber da kann ich nicht Nein sagen, das habe ich als Kind als etwas so Gemütliches im Sinn, da bin ich sehr kulant.
Nach dem Cello gab's ein Eis am dritten Eisladen des Stadtteils. Wir testen uns durch und mein Favorit war der Heutige. K2 hat allerdings nicht vergessen, dass es bei dem von letzter Woche Bonbons dazu gab. Da war nur das Eis nicht ganz so gut - vielleicht müssen wir einfach noch weiter testen, ist ja auch sortenabhängig.
So, jetzt muss ich noch ein bisschen nacharbeiten, das kam heute ein bisschen kurz, es sollte aber auch bald geschafft sein.
Morgen wieder Alltag, so wie er im Moment ist.

Gegessen:

Pancakes
Zoodles mit Schimmelkäsesauce (war kein Gorgonzola, aber ging auch so)
Eis (Salted Caramel)
Spargel-Erdbeersalat und Brotreste